Ilham Aliyev fährt nach Davos

12:52   11 Januar 2017    517

Der Präsident Aserbaidschans Ilham Aliyev wird zu einem offiziellen Besuch die Schweiz für die Teilnahme am Weltwirtschaftsforum in Davos besuchen.

Es wird erwartet, dass an der Arbeit des Forums (17. bis 20. Januar) mehr als 30 Staats- und Regierungschefs teilnehmen werden.

Bekannt war bereits, dass die deutsche Kanzlerin Angela Merkel und der Präsident Frankreichs, François Hollande, dieses Jahr nicht nach Davos reisen werden. Teilnehmen werden hingegen die neue britische Premierministerin Theresa May sowie der deutsche Finanzminister Wolfgang Schäuble und sein französischer Amtskollege Michel Sapin. Auch der italienische Finanzminister Pier Carlo Padoan wird in Davos zugegen sein.

Neben den Staats- und Regierungschefs nehmen auch dieses Jahr zahlreiche Vertreter internationaler Organisationen und der EU am WEF teil. So reisen der neue Uno-Generalsekretär António Guterres sowie die Spitzen von IMF (Christine Lagarde) und Weltbank (Jim Yong Kim) nächste Woche in die Schweizer Alpen. Vonseiten der EU nehmen unter anderem der Euro-Gruppen-Chef Jeroen Dijsselbloem sowie EU-Kommissions-Vizepräsident Andrus Ansip teil.

AzVision.az

Tags:


Weitere Artikel der Rubrik