Proteste gegen Aufmarsch der Partei "Die Rechte"

22:44   18 März 2017    82

In Leipzig haben etwa tausend Menschen gegen einen Aufmarsch der Partei "Die Rechte" demonstriert.

Sie nahmen an einer friedlichen Kundgebung am Bayerischen Bahnhof teil. Am Rande gab es vereinzelte Steinwürfe von Linksradikalen auf Polizisten, die ein Zusammentreffen von Rechten und Gegendemonstranten verhinderten. Die Aufzugsroute der Rechtsextremen verlief nicht wie zunächst geplant durch den alternativ geprägten Stadtteil Connewitz. Die Stadtverwaltung hatte den Zugweg verlegt, da es dort bei ähnlichen Veranstaltungen schon zu Ausschreitungen gekommen war.

Tags:


Weitere Artikel der Rubrik