Präsident Ilham Aliyev macht sich in Jewlach mit Regionalentwicklungszentrum Aran vertraut

14:37   17 April 2017    510

Am Montag, dem 17. April hat sich Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev im Rahmen seines Besuchs im Rayon Jewlach mit Regionalentwicklungszentrum Aran vertraut gemacht, teilt die Nachrichtenagentur AZERTAC mit.

Das Staatsoberhaupt besichtigte zuerst im Foyer des Zentrums eine Ausstellung von exportorientierten Nicht-Ölprodukten organisiert durch das Regionalentwicklungszentrum Aran.

Wirtschaftsminister Schahin Mustafayev informierte den Präsidenten über die Produkte, die in der Ausstellung gezeigt werden. Es wurde festgestellt, dass in der Ausstellung über 450 exportorientierte Produkte von mehr als 60 Unternehmen, einschließlich Wein, Tee, Obst und Gemüse, Mineralwasser, Säfte, Honig, Süßigkeiten, Textilien und so weiter zur Schau gestellt werden. Diese Produkte werden nicht nur auf die lokalen Markt, sondern auch nach Europa, in die GUS-Staaten, die USA, Vereinigten Arabischen Emirate, nach China, in die Türkei, in den Iran, nach Saudi-Arabien und in andere Ländern exportiert.

Präsident Ilham Aliyev machte sich dann mit im Regionalentwicklungszentrum geschaffenen Bedingungen vertraut.

Foto


Tags:


Weitere Artikel der Rubrik