In Baku neue Wohltätigkeitsstiftung ins Leben gerufen Vizepräsidentin der Heydar Alieva Stiftung besucht Präsentation

22:41   19 Mai 2017    226

Am 19. Mai fand in Baku die Präsentation einer Wohltätigkeitsstiftung namens "Leben" ("Hayat Fondu") statt.

AZERTAC zufolge besuchte Vizepräsidentin der Heydar Aliyeva Stiftung, Leyla Aliyeva, die Präsentation.

Gründer der Stiftung "Hayat Fondu" ist Starbotschafter der vierten Islamischen Solidaritätsspiele Baku-2017 Haji Nuran Huseynov. Er machte in seiner Rede bei der Veranstaltung darauf aufmerksam, dass die Gründung der Stiftung darauf gezielt sei, alte Traditionen der Wohltätigkeit in Aserbaidschan fortzusetzen.

Nuran Huseynov fügte hinzu, dass die Stiftung sich mit Spenden finanzieren wird.

Starbotschafter bedankte sich bei der Ersten Vizepräsidentin Aserbaidschans Mehriban Aliyeva und Vizepräsidentin Heydar Aliev Stiftung Leyla Aliyeva für Hilfeleistungen und Unterstützung bei der Behandlung seiner schweren Krankheit in Deutschland.

An der Veranstaltung nahm ebenfalls Leiter des Staatssicherheitsdienstes Aserbaidschans, Nationalheld, Generalleutnant Madat Guliyev teil und hielt eine Rede. Er äußerte sich lobend über die Gründung von solch einer Stiftung.

Mehr Informationen über die Stiftung erhalten Sie unter folgendem Link: www.hayatfondu.az

Tags:


Weitere Artikel der Rubrik