Forscher finden vier Milliarden Jahre alte Steine

  17 März 2017    Gelesen: 235
Forscher finden vier Milliarden Jahre alte Steine

Forscher aus Kanada haben in Gesteinsproben Teilchen gefunden, die nach ihren Angaben mindestens 4,3 Milliarden Jahre alt sind.

Sie wären damit fast so alt, wie das älteste bekannte Gestein, das in Westaustralien gefunden wurde - und fast so alt wie die Erde selbst. Die Wissenschaftler hatten die Gesteinsproben in der Provinz Québec genommen und berichten darüber im Magazin Science. Jetzt wollen sie untersuchen, ob darin schon Spuren von Leben zu finden sind. Vor kurzem hatten sie berichtet, dass sie in 3,7 Milliarden Jahre altem Gestein möglicherweise Hinweise auf versteinerte Mikroben gefunden haben.

Für Geologen ist es schwierig, Gestein aus der ganz frühen Erdzeit zu finden, weil damals häufig Meteoriten einschlugen und die Erdkruste völlig neu formten.

Tags: