Çavuşoğlu zur Lage der Rohingya-Muslime

  01 September 2017    Gelesen: 879
Çavuşoğlu zur Lage der Rohingya-Muslime

Außenminister Mevlüt Çavuşoğlu hat mit dem früheren UN-Generalsekretär und dem Leiter des Rohingya-Beratungsausschusses Kofi Annan gesprochen.

Außenminister Mevlüt Çavuşoğlu hat mit dem früheren UN-Generalsekretär und dem Leiter des Rohingya-Beratungsausschusses Kofi Annan gesprochen.

Çavuşoğlu trat nach seinem Opferfest-Gebet in Antalya vor die Presse. Dabei macht der Außenminister auf die zunehmende Gewalt in jüngster Zeit gegen Rohingya-Muslime in Rakhine aufmerksam. Staatspräsident Erdoğan habe bereits mit mehreren Staatsoberhäuptern und mit UN-Generalsekretär Guterres gesprochen. Mit mehreren Außenministern und Vertretern von Nichtregierungsorganisationen sei man in Kontakt getreten. Außerdem werde er heute mit Kofi Annan ein Gespräch führen.

Weitere Gespräche seien für nächste Woche vorgesehen. Die Bemühungen für eine endgültige Lösung der Rohingya-Krise, die seit längerem anhalte, würden fortgesetzt werden, sagte Çavuşoğlu.

Tags: