Aserbaidschanisches Gericht verkündet Urteil im Prozess gegen 13 armenische Terroristen – AKTUALISIERT

  22 Juli 2021    Gelesen: 156
  Aserbaidschanisches Gericht verkündet Urteil im Prozess gegen 13 armenische Terroristen –   AKTUALISIERT

Der Prozess im Strafverfahren gegen 13 Mitglieder einer bewaffneten armenischen terroristischen Gruppe endete im Verwaltungsgebäude des Berufungsgerichts von Baku, berichtet AzVision.az am 22. Juli.

Die Mitglieder der Gruppe sind Haykaz Hovanesyan, Varazdat Manukyan, David Stepanyan, Levan Tosunyan, Artur Baghdasaryan, Serop Avakyan, Varazdat Arutyunyan, Zhora Manukyan, Hrair Herabyan, Narek Gasparyan, Grigor Kuregyan, Ashot Gevorkyan und Martin Agramanyan.

Jeder der Angeklagten wurde zu sechs Jahren Haft in einer Besserungskolonie des allgemeinen Regimes verurteilt und nach Verbüßung der Strafe sofort des Landes verwiesen.

Der Prozess wurde von einem Richter des Baku-Gerichts über schwere Verbrechen, Eldar Ismayilov, geleitet.

 


Tags: