Kundgebung zum 103. Jahrestag der Befreiung von Baku von der bolschewistisch-dashnakischen Besatzung – FOTOS

  15 September 2021    Gelesen: 167
 Kundgebung zum 103. Jahrestag der Befreiung von Baku von der bolschewistisch-dashnakischen Besatzung –  FOTOS

Anlässlich des 103. Jahrestages der Befreiung der Stadt durch die kaukasische islamische Armee begann in Baku eine Kundgebung, berichtet AzVision.az.

Die Teilnehmer der Kundgebung werden von der Märtyrergasse und dem Denkmal für türkische Soldaten in Richtung der U-Bahn-Station Icheri Scheher, am Gebäude der Wirtschaftsuniversität, dem Goscha-Gala-Tor und dem Azneft-Platz vorbeigehen. Die Prozession endet vor dem Bahram-Gur-Denkmal.

Unter den Teilnehmern der Kundgebung, die von einem Militärorchester begleitet wird, befinden sich 150 Mitarbeiter der Heydar Aliyev Höhere Militärschule, bekannte Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens und Medienvertreter.

Am 15. September 1918 befreite die kaukasische islamische Armee, zu der auch das aserbaidschanische Korps gehörte, Baku von der bolschewistisch-dashnakischen Besatzung. Die Befreiung von Baku ist ein Ereignis von außerordentlicher Bedeutung für die aserbaidschanisch-türkische Freundschaft und Brüderlichkeit.


Tags: