2064 neue COVID-19-Fälle in Aserbaidschan registriert

  15 September 2021    Gelesen: 444
  2064 neue COVID-19-Fälle in Aserbaidschan registriert

In Aserbaidschan wurden 2064 neue COVID-19-Fälle registriert, 3831 Menschen erholten sich und 28 starben an COVID-19 in Aserbaidschan, berichtet AzVision.az unter Berufung auf das operative Hauptquartier des Ministerkabinetts.

Bisher wurden im Land 465 390 Fälle einer Coronavirus-Infektion festgestellt, 420 025 Patienten sind genesen, 6 195 Menschen sind gestorben. Derzeit werden 39.170 Menschen in Spezialkrankenhäusern behandelt.


Tags: