Erdogan über mögliches Treffen mit Paschinjan: Eriwan muss positive Schritte unternehmen

  19 September 2021    Gelesen: 339
    Erdogan über mögliches Treffen mit Paschinjan:   Eriwan muss positive Schritte unternehmen

Die Öffnung des Zangazur-Korridors werde einen positiven Beitrag zur Überwindung von Schwierigkeiten in den Beziehungen zwischen Aserbaidschan und Armenien leisten, sagte der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan, berichtet AzVision.az.

„Der georgische Premierminister hat mir den Vorschlag des armenischen Premierministers Nikol Paschinjan für ein Treffen übermittelt. Dafür muss Armenien jedoch positive Schritte unternehmen. Wenn dieses Treffen stattfindet, ist die Türkei bereit, diplomatische Beziehungen aufzunehmen“, sagte er.

Der türkische Präsident äußerte die Hoffnung, dass die Schwierigkeiten in den aserbaidschanisch-armenischen Beziehungen mit der Öffnung des Zangezur-Korridors überwunden werden.


Tags: