Armenier, die das Territorium Aserbaidschans betraten, wurden zurückgeführt

  20 September 2021    Gelesen: 112
  Armenier, die das Territorium Aserbaidschans betraten, wurden zurückgeführt

Armenische Staatsbürger, die vor wenigen Tagen nach Aserbaidschan eingereist waren, wurden der anderen Seite übergeben.

Die Erklärung stammte vom Nationalen Sicherheitsdienst Armeniens. An dem nächtlichen Prozess nahmen neben dem armenischen Nationalen Sicherheitsdienst auch Grenzschutzbeamte des russischen Föderalen Sicherheitsdienstes teil.

Am 19. September meldete der Nationale Sicherheitsdienst Armeniens, dass zwei Einwohner der Gemeinde Kasach in der Provinz Kotaisk nach Aserbaidschan eingereist seien. Armenien behauptet, dass sie sich auf dem Weg nach Gorus verirrt haben.


Tags: