"Die Öffnung der Kommunikation mit Aserbaidschan und der Türkei wird das BIP steigern" - armenischer Minister

  20 September 2021    Gelesen: 448
 "Die Öffnung der Kommunikation mit Aserbaidschan und der Türkei wird das BIP steigern"  - armenischer Minister

Die Öffnung der Kommunikation mit Aserbaidschan und der Türkei wird dazu beitragen, das BIP Armeniens in zwei Jahren um 30 % zu steigern.

Die Erklärung kam vom armenischen Wirtschaftsminister Vahan Kerobyan während des armenisch-russischen Wirtschaftsforums in Eriwan.

Dies seien nicht nur die Einschätzungen der armenischen Seite, so der Minister. Solche Informationen spiegeln sich auch in den Analysen der Weltbank und der Asiatischen Entwicklungsbank wider.

- Wir alle verstehen, dass die Öffnung von Straßen die Wettbewerbsfähigkeit unserer gesamtwirtschaftlichen Entwicklungsprojekte erhöhen wird. Dies berücksichtigen auch russische Unternehmen und Organisationen, die an bilateralen Gesprächen teilnehmen.


Tags: