Präsident: Aserbaidschan hat Maßnahmen zur Bekämpfung der Pandemie mit eigenen Finanzmitteln ergriffen

  24 September 2021    Gelesen: 391
    Präsident:   Aserbaidschan hat Maßnahmen zur Bekämpfung der Pandemie mit eigenen Finanzmitteln ergriffen

Die COVID-19-Pandemie stellt die ganze Welt weiterhin vor ernsthafte Herausforderungen. Von Anfang an hat unsere Regierung robuste und praktische Maßnahmen ergriffen, um die Bevölkerung zu schützen und die negativen Auswirkungen der Pandemie zu minimieren, sagte der Präsident der Republik Aserbaidschan Ilham Aliyev bei der Generaldebatte der 76. Tagung der Generalversammlung der Vereinten Nationen zum Thema „Aufbau von Resilienz durch Hoffnung – Erholung von COVID-19, Wiederaufbau der Nachhaltigkeit, Reaktion auf die Bedürfnisse des Planeten, Achtung der Menschenrechte und Wiederbelebung der Vereinten Nationen“.

Das Staatsoberhaupt sagte: „Aserbaidschan hat seit Mitte Januar dieses Jahres eine Impfkampagne gestartet. Die pro 100 Personen verwendeten Impfstoffdosen machen mehr als 80 Prozent aus. Das sozioökonomische Konjunkturpaket im Wert von fast 2,7 Milliarden US-Dollar wurde veröffentlicht, um von COVID betroffene Menschen und Unternehmen zu unterstützen.

„Durch gut geplante Maßnahmen konnte die Situation mit der Pandemie unter Kontrolle gehalten und das Quarantäneregime in unserem Land schrittweise gelockert werden. Die umfangreichen Bemühungen Aserbaidschans gegen die Pandemie sind international anerkannt. Im Jahr 2020 lobte die Weltgesundheitsorganisation Aserbaidschan als vorbildliches Land im Kampf gegen die Pandemie“, sagte Präsident Ilham Aliyev.

Aserbaidschan hat all diese Aktivitäten mit eigenen finanziellen Mitteln durchgeführt. Wir haben auch freiwillige finanzielle Beiträge in Höhe von 10 Millionen US-Dollar an die Weltgesundheitsorganisation geleistet und mehr als 30 Ländern finanzielle und humanitäre Hilfe geleistet, um ihren Kampf gegen das Coronavirus zu unterstützen. Darüber hinaus haben wir 4 Ländern mehr als 150.000 Impfstoffdosen kostenlos zur Verfügung gestellt“, fügte der Präsident hinzu.


Tags: