Geld für die Versorgung der aserbaidschanischen Armee wird bereitgestellt

  24 September 2021    Gelesen: 325
  Geld für die Versorgung der aserbaidschanischen Armee wird bereitgestellt

Premierminister Ali Asadov leitete eine umfangreiche Sitzung des Ministerkabinetts, um den Entwurf des Staatshaushalts und des konsolidierten Haushalts der Republik Aserbaidschan für 2022 sowie den konsolidierten Haushalt für die nächsten drei Jahre zu erörtern.

Zu Beginn des Treffens sagte Premierminister Ali Asadov, dass das Jahr 2020 durch die Befreiung aserbaidschanischer Gebiete als Ergebnis eines brillanten Siegs über den Feind gekennzeichnet sei. Die Führung des Staatsoberhauptes, die Führungsqualitäten des 44-tägigen Vaterländischen Krieges, die unmissverständliche Unterstützung des Volkes für den Präsidenten und die enge Einheit um ihn herum wurden hervorgehoben. Es wurde betont, dass die aserbaidschanische Armee mit Mut und hoher Kampffähigkeit ausgestattet sei, berichtet AzVision.

Es wurde betont, dass der Wiederaufbau der besetzten Gebiete, die Schaffung moderner Wirtschaftssektoren, Infrastruktur, Landwirtschaft, Tourismus, die Wiederherstellung eines neuen internationalen und regionalen Transport- und Logistikkorridors in der Region zu den wichtigsten Prioritäten gehören Staatshaushalt des nächsten Jahres.

Es wurde festgestellt, dass die Stärkung der materiellen und technischen Basis der Armee im Jahr 2022, ihre Versorgung mit moderner militärischer Ausrüstung und Munition, die weitere Stärkung der Verteidigungsfähigkeiten und der nationalen Sicherheit des Landes, die Verbesserung der Verteidigungsindustrie und die Schaffung von Mitteln für andere Maßnahmen eine der wichtigsten sind Prioritäten werden.


Tags: