Ilham Aliyev:  Wir werden unsere Märtyrer für immer in unseren Herzen behalten 

  27 September 2021    Gelesen: 86
  Ilham Aliyev:   Wir werden unsere Märtyrer für immer in unseren Herzen behalten 

Vor genau einem Jahr hat Armenien eine militärische Provokation gegen Aserbaidschan begangen und auf unsere Kampfstellungen und unser Wohngebiet geschossen, sagte der siegreiche Oberbefehlshaber, Präsident der Republik Aserbaidschan Ilham Aliyev, berichtet AzVision.az.

„Infolge dieser feigen Schüsse wurden unsere Zivilisten und Soldaten in den ersten Stunden getötet. Als Reaktion auf dieses blutige Verbrechen startete die aserbaidschanische Armee auf meinen Befehl eine groß angelegte Gegenoffensive und errang einen vollständigen Sieg im zweiten Karabach-Krieg, der 44 Tage dauerte“, sagte das Staatsoberhaupt.

Präsident Aliyev erinnerte daran, dass am 2. Dezember letzten Jahres auf seine Anordnung der 27. September in Aserbaidschan zum Gedenktag erklärt wurde.

„Heute verneigen wir uns erneut vor der Erinnerung an unsere heldenhaften Märtyrer, die im zweiten Karabach-Krieg gefallen sind, und bitten Allah, ihre Seelen in Frieden zu ruhen. Wir werden unsere Märtyrer für immer in unseren Herzen behalten“, fügte er hinzu.

Präsident Aliyev sagte auch, dass heute der Grundstein für den Gedenkstätte für den Vaterländischen Krieg und das Museum des Sieges gelegt wird.

„Dies ist auch ein Problem, das durch meine Bestellung im Dezember letzten Jahres gelöst wurde. In Baku, an einem der schönsten Orte unserer Stadt, wird ein prächtiges Denkmal zu Ehren der Helden des zweiten Karabach-Krieges errichtet. Ich muss auch sagen, dass heute um 12 Uhr im ganzen Land eine Schweigeminute erklärt wird“, sagte Präsident Aliyev.


Tags: