Aserbaidschan hält landesweite Schweigeminute für Märtyrer ein

  27 September 2021    Gelesen: 298
 Aserbaidschan hält landesweite Schweigeminute für Märtyrer ein

Eine landesweite Schweigeminute zum Gedenken an die Märtyrer des Vaterländischen Krieges, die ihr Leben für die territoriale Integrität Aserbaidschans geopfert haben, wurde am 27. September um 12:00 Uhr in ganz Aserbaidschan eingehalten.

Im ganzen Land ließen Schiffe und Autos Sirenen ertönen. Der Verkehr wurde für eine Minute unterbrochen, die Nationalflagge wurde an allen Gebäuden gesenkt.

 


Tags: