Jahrestag des Großen Vaterländischen Krieges in Schuscha gefeiert - FOTOS + VIDEO

  27 September 2021    Gelesen: 180
  Jahrestag des Großen Vaterländischen Krieges in Schuscha gefeiert   - FOTOS + VIDEO

Zum Jahrestag des Großen Vaterländischen Krieges fand in Schuscha eine Gedenkveranstaltung statt.

Nach Angaben des Verteidigungsministeriums gedachte die dem Gedenktag gewidmete Veranstaltung mit einer Schweigeminute der heldenhaften Märtyrer, die für die Souveränität und territoriale Integrität unseres Landes gestorben sind. Zum Gedenken an die Märtyrer wurde eine Feuersalve eröffnet, und die Nationalhymne der Republik Aserbaidschan wurde von einem Militärorchester begleitet, berichtet AzVision.

Die Redner der Veranstaltung sprachen über den glorreichen Weg der tapferen aserbaidschanischen Armee unter der Führung des Oberbefehlshabers Ilham Aliyev, die Beispiele für Heldentum und Tapferkeit unserer Soldaten beim Erringen des Sieges.

Am Ende der Zeremonie hielten die Mitarbeiter des Verteidigungsministeriums und der internen Truppen einen feierlichen Marsch in den zentralen Straßen von Schuscha ab.

 


Tags: