"Iran betrügt die Welt" - Yair Lapid

  14 Oktober 2021    Gelesen: 330
  "Iran betrügt die Welt"   - Yair Lapid

"Der Iran nähert sich der Entwicklung einer Nuklearwaffe zu einem Zeitpunkt, an dem die Verhandlungen über sein Nuklearprogramm ausgesetzt wurden."

Dies erklärte der israelische Außenminister Yair Lapid auf einer Pressekonferenz in Washington.

„Die Verzögerung der Gespräche bringt den Iran einer Atombombe näher“, fügte Lapid hinzu.

Ihm zufolge versucht Teheran, die Welt zu täuschen, indem es die Gespräche absichtlich verzögert: "Tatsächlich beschäftigt es sich mit der Urananreicherung. Jeder Tag verzögerter Gespräche bringt den Iran einer Atombombe einen Schritt näher. Israel hat das Recht, alle notwendigen Maßnahmen zu ergreifen, um dies zu verhindern" - betonte der Außenminister.

Yair Lapid besuchte auf Einladung von US-Außenminister Anthony Blinke die USA.


Tags:


Newsticker