Regierungsparteien von Aserbaidschan und der Türkei halten Videokonferenz ab

  21 Oktober 2021    Gelesen: 328
Regierungsparteien von Aserbaidschan und der Türkei halten Videokonferenz ab

Ein Treffen im Format einer Videokonferenz zwischen der regierenden Neuen Aserbaidschanischen Partei (YAP) und der Partei für Gerechtigkeit und Entwicklung (AKP) der Türkei werde am 25. Oktober stattfinden, sagte Tahir Budagov, stellvertretender Vorsitzender der YAP - Leiter des Zentralbüros der Partei, AzVision.az-Berichte.

Budagov machte die Bemerkung während eines Runden Tisches zum Thema „Patriotischer Krieg: Symbol der Einheit des Präsidenten, der Armee und des Volkes“ im NAP-Hauptquartier.

Der stellvertretende Vorsitzende von YAP stellte fest, dass das Thema der Diskussion die neuen Realitäten sind, die in der Region nach dem Sieg Aserbaidschans im 44-tägigen zweiten Karabach-Krieg erschienen sind.

Budagov fügte hinzu, dass in der Nachkriegszeit die Zahl der Länder, die mit der YAP zusammenarbeiten wollten, zugenommen habe.

„Es werden wichtige Schritte unternommen, um bilaterale Beziehungen zu den türkischsprachigen Staaten aufzubauen. Die chinesische Seite möchte auch ein Treffen mit uns im Format einer Videokonferenz über diplomatische Kanäle abhalten“, fügte er hinzu.


Tags: