Berater des Präsidenten spricht über Fake-News-Kampagnen gegen türkische Länder

  22 Oktober 2021    Gelesen: 346
  Berater des Präsidenten spricht über Fake-News-Kampagnen gegen türkische Länder

Es werden Desinformations- und Fake-News-Kampagnen gegen die türkischen Länder durchgeführt und die türkische Welt sollte auf internationaler Ebene dagegen kämpfen, sagte der Assistent des Präsidenten von Aserbaidschan - Leiter der Abteilung für Außenpolitik der Präsidialverwaltung Hikmet Hadschiyev.

Hadschiyev sagte, dass Aserbaidschan seit den ersten Tagen der Unabhängigkeit zu einem der Hauptziele der erwähnten Kampagnen geworden ist.

„Leider werden solche Kampagnen gegen unser Land immer noch durchgeführt. Der beste Weg, sie zu bekämpfen, besteht darin, korrekte Informationen über die bestehenden Realitäten zu präsentieren. Um diese Wahrheit zu vermitteln, sind unsere gemeinsame, koordinierte Arbeit und gegenseitige Unterstützung sehr wichtig“, sagte er .

„Außerdem ist es extrem wichtig, neue Tendenzen in den sozialen Medien genau zu beobachten und Erfahrungen auszutauschen. Auf diese Weise werden wir unsere Länder und Bürger vor dem Druck und Einfluss spekulativer Natur schützen. Während des 44-tägigen Krieges waren wir Zeugen solcher Angriffe auf Aserbaidschan“, fügte Hadschiyev hinzu.


Tags: