In Gubadli wurde ein neuer Militäreinheitenkomplex des Staatsgrenzdienstes eröffnet - FOTOS

  26 Oktober 2021    Gelesen: 260
  In Gubadli wurde ein neuer Militäreinheitenkomplex des Staatsgrenzdienstes eröffnet   - FOTOS

Der Präsident der Republik Aserbaidschan Ilham Aliyev und First Lady Mehriban Aliyeva haben heute einen neuen Militäreinheitskomplex des Staatsgrenzdienstes in der Region Gubadli eingeweiht.

Der Chef des staatlichen Grenzdienstes, Elchin Guliyev, berichtete dem Präsidenten, dem Oberbefehlshaber der Streitkräfte, Ilham Aliyev. Der Chef des staatlichen Grenzdienstes, Elchin Guliyev, informierte Präsident Ilham Aliyev und First Lady Mehriban Aliyeva über die Bedingungen, die in dem Komplex geschaffen wurden.

Es wurde darauf hingewiesen, dass auf Anweisung des Präsidenten, des Oberbefehlshabers der Streitkräfte, Ilham Aliyev, in den befreiten Gebieten Aktivitäten zum Aufbau der erforderlichen Grenzverteidigungs- und Sicherheitsinfrastruktur im Gange sind. Das Territorium des neuen Militäreinheitskomplexes des Staatsgrenzdienstes, der den Schutz des Teils der Staatsgrenze der Republik Aserbaidschan mit Armenien bietet, der durch das Territorium der Bezirke Gubadli und Latschin verläuft, beträgt 25 Hektar. Die Kampfausrüstungsflotte des Komplexes umfasst Hubschrauber, “HAROP”, “Guzghun” və “Girghi”-Drohnen, Panzerabwehrgranaten und Lenkflugkörper, 120- und 82-mm-Mörser, Flugabwehrkanonen und andere moderne Waffensysteme. Darüber hinaus setzt die Militäreinheit Kampfausrüstung, Hochgeschwindigkeitsfahrzeuge, gepanzerte und motorisierte Fahrzeuge sowie medizinische Fahrzeuge ein.

Es wurde betont, dass der Komplex der Militäreinheit über ein Hauptquartier, Schlafsäle für Offiziere und Soldaten, Studienräume mit den notwendigen Bedingungen für das Personal, eine Kantine, Wohngebäude, Lagerhäuser und andere notwendige Infrastruktur verfügt. Der Komplex hat die notwendige Service- und Ausbildungsbasis gebildet, um die Berufs- und Kampffähigkeiten der Soldaten zu verbessern, die militärischen Kenntnisse und die moralische und psychologische Ausbildung des Personals zu verbessern. Das medizinische Zentrum verfügt über die notwendigen Voraussetzungen, um Soldaten die notwendigen medizinischen Leistungen zu erbringen. Es wurden die notwendigen Grundlagen geschaffen, um Trainingseinheiten auf dem Truppenübungsplatz zu organisieren und durchzuführen, die Kampfbereitschaft und die individuellen Fähigkeiten der Soldaten zu verbessern, die Interaktion zwischen den Militäreinheiten zu entwickeln und die gemeinsamen Kampffähigkeiten zu erhöhen. Im Sportcamp wurden Fußball- und Volleyballplätze eingerichtet, in der Kaserne mit modernen Sportgeräten und Werkzeugen ausgestattete Trainingshallen.

Es gibt Möglichkeiten, Diensthunde für das Aufspüren und Aufspüren von Minen und Blindgängern in den befreiten Gebieten auszubilden, ihre Fähigkeiten zu verbessern und die Berufsausbildung von Diensthundetrainern auszubauen. Der Komplex der Militäreinheit ist mit einer Heizungsanlage, konstantem Wasser und Strom ausgestattet. In der Umgebung wurden umfangreiche Bau- und Landschaftsbauarbeiten durchgeführt und breite Grüngürtel angelegt. Damit sind in dieser militärischen Einheit umfassende Voraussetzungen für den Dienst auf hohem Niveau, die Verbesserung der Kampffähigkeit des Personals und die Weiterentwicklung seiner beruflichen Fähigkeiten geschaffen worden.


Tags:


Newsticker