Aserbaidschan baut mehr als 580 km Straßen in Kalbadschar und Latschin

  26 Oktober 2021    Gelesen: 283
  Aserbaidschan baut mehr als 580 km Straßen in Kalbadschar und Latschin

In den während des zweiten Berg-Karabach-Krieges von der armenischen Besatzung befreiten Gebieten Aserbaidschans werden die Ingenieurarbeiten im Einklang mit dem Befehl des Präsidenten von Aserbaidschan, des Oberbefehlshabers der Streitkräfte Ilham Aliyev, fortgesetzt, berichtet AzVision.az unter Berufung auf das Ministerium für Verteidigung.

Gemäß den Anweisungen des Obersten Oberbefehlshabers arbeiten die Pioniertruppen eng mit anderen Regierungsbehörden zusammen, um den Einsatz der Truppen in den befreiten Bezirken Kalbadschar und Latschin sicherzustellen sowie die Infrastruktur wiederherzustellen.


Tags:


Newsticker