Telefongespräch zwischen türkischen und aserbaidschanischen Außenminister

  30 November 2021    Gelesen: 91
  Telefongespräch zwischen türkischen und aserbaidschanischen Außenminister

Der Außenminister der Republik Aserbaidschan Jeyhun Bayramov und der Außenminister der Republik Türkei Mevlut Cavusoglu hatten ein Telefongespräch, berichtet AzVision.az unter Berufung auf den Pressedienst des Außenministeriums.

Cavusoglu sprach seinem aserbaidschanischen Amtskollegen nach Angaben des Ministeriums sein tief empfundenes Beileid im Zusammenhang mit dem Absturz eines Militärhubschraubers des Staatsgrenzdienstes bei Trainingsflügen aus.

Bayramov dankte seinem türkischen Amtskollegen für das Beileid und betonte, dass die brüderliche Türkei mit Aserbaidschan immer sowohl Freude als auch Trauer teilt.

Der Chef des aserbaidschanischen Außenministeriums sprach seinerseits sein Beileid im Zusammenhang mit den Toten und Verletzten des Hurrikans in Istanbul aus.

Es ist zu beachten, dass am 30. November gegen 10:40 Uhr (GMT+4) ein Militärhubschrauber des Staatsgrenzdienstes während Trainingsflügen auf dem Garaheybat-Flugplatz abstürzte. Bei dem Absturz starben 14 Menschen und zwei wurden verletzt.


Tags:


Newsticker