Ilham Aliyev empfing einen Sondergesandten der Europäischen Union

  01 Dezember 2021    Gelesen: 408
  Ilham Aliyev empfing einen Sondergesandten der Europäischen Union

Der Präsident von Aserbaidschan, Ilham Aliyev, hat heute den EU-Sonderbeauftragten für den Südkaukasus Toivo Klaar empfangen.

Toivo Klaar übermittelte dem Präsidenten die Grüße des Präsidenten des Europäischen Rates Charles Michel. Präsident Ilham Aliyev dankt Charles Michel für seine Grüße und bittet ihn, dem Präsidenten des Rates der Europäischen Union seine Grüße zu übermitteln, berichtet AzVision.

Bei dem Treffen wurden im November verschiedene Aspekte der Beziehungen zwischen der EU und Aserbaidschan, Perspektiven für die Zusammenarbeit im Südkaukasus, die Lage nach dem Konflikt und Spannungen an der armenisch-aserbaidschanischen Grenze erörtert.

Sie tauschten sich auch über die Tagesordnung des Gipfeltreffens der Östlichen Partnerschaft aus, das diesen Monat in Brüssel stattfinden soll.

Toivo Klaar sprach dem Präsidenten sein Beileid über den Tod von Soldaten bei einem Hubschrauberabsturz aus. Präsident Ilham Aliyev dankte für das Beileid.


Tags:


Newsticker