Russische Fluggesellschaft führt Flüge nach Füzuli durch

  20 Dezember 2021    Gelesen: 353
Russische Fluggesellschaft führt Flüge nach Füzuli durch

Die russische Föderale Luftfahrtbehörde (Rosaviation) hat drei Fluggesellschaften die Erlaubnis erteilt, Flüge von den verschiedenen Städten des Landes nach Aserbaidschan durchzuführen.

Die Fluggesellschaften Azur Air, North Wind und IrAero haben die Erlaubnis erhalten, Flüge nach Aserbaidschan durchzuführen, berichtet AzVision.az unter Berufung auf Rosaviation.

IrAero Airlines wird Flüge Moskau-Füzuli und Moskau-Zagatala durchführen, die jeweils zweimal pro Woche durchgeführt werden. Azur Air wird von vier russischen Städten (Samara, Rostow am Don, Krasnodar, Kasan) jeweils zweimal pro Woche Flüge nach Baku durchführen.

Inzwischen darf North Wind den Flug Sotschi-Baku mit einer Frequenz von 7 Mal pro Woche durchführen.

Der in der befreiten Stadt Fuzuli in Aserbaidschan errichtete internationale Flughafen Füzuli wurde am 26. Oktober unter Beteiligung des aserbaidschanischen und türkischen Präsidenten eingeweiht. Dem internationalen Flughafen Fuzuli wurde durch die entsprechende Entscheidung von Premierminister Ali Asadov der internationale Status zuerkannt.

Der Flughafen kann Flugzeuge aller Art akzeptieren. Seine Start- und Landebahn ist 3.000 lang und 60 Meter breit. Ausgestattet mit moderner Infrastruktur kann das Flughafenterminal mindestens 200 Passagiere pro Stunde abfertigen.


Tags:


Newsticker