Aserbaidschan gibt Kosten für Busreisen in befreite Gebiete bekannt

  18 Januar 2022    Gelesen: 266
  Aserbaidschan gibt Kosten für Busreisen in befreite Gebiete bekannt

Der Leiter der aserbaidschanischen Landverkehrsbehörde im Ministerium für digitale Entwicklung und Verkehr, Anar Rzayev, gab die Kosten für Busreisen in die von der armenischen Besatzung befreiten Gebiete des Landes bekannt, berichtet AzVision.az.

Die Kosten für Tickets für Fahrten auf der Strecke Baku-Schuscha-Baku betragen 10,4 Manat (6,1 USD), Baku-Aghdam-Baku - 9,4 Manat (5,5 USD), Ahmadbayli-Schuscha - 7 Manat (4,1 USD),Internationaler Flughafen Füzuli -Schuscha - 6 Manat (3,5 $). Die Preise sind für einfache Fahrten angegeben.

Die Busse fahren um 06:30 Uhr (GMT +4) von Baku und um 10:00 Uhr von Ahmadbayli und Barda ab.

Die Tickets werden online über die Website yolumuzqarabaga.az verkauft. Um die Sicherheit zu gewährleisten, werden die Fahrgäste versichert, und die Bewegung der Busse wird durch ein GPS-System überwacht.

Die aserbaidschanische Agentur für Minenräumung wird die Sicherheit entlang der Buslinien gewährleisten.


Tags:


Newsticker