Botschafter: EU unterstützt kleine und mittlere Unternehmen in Aserbaidschan

  17 Mai 2022    Gelesen: 191
    Botschafter:   EU unterstützt kleine und mittlere Unternehmen in Aserbaidschan

Aserbaidschan ist ein attraktiver Geschäftspartner für die Europäische Union (EU), sagte der Botschafter der EU im Land, Peter Michalko, berichtet AzVision.az.

Michalko erklärte, dass die EU die Bemühungen der aserbaidschanischen Regierung zur Entwicklung des Unternehmenssektors sehr schätze.

Im Rahmen der Unterstützung für Unternehmen werde die EU auch 25.000 kleine und mittlere Unternehmen (KMU) in Aserbaidschan unterstützen, sagte der Botschafter.

„Ich möchte Unternehmen aus der EU ermutigen, in Aserbaidschan zu investieren, wo sich das Geschäftsklima in Zukunft noch erfolgreicher entwickeln wird“, sagte er.

Michalko erinnerte daran, dass Aserbaidschan auch einer der wichtigsten Energiepartner der EU sei.

Das Projekt Südlicher Gaskorridor spielt in diesem Sektor eine wichtige Rolle. Auch die Entwicklung von Projekten im Bereich der alternativen Energien habe großes Potenzial, betonte der Beamte.

„Die Beziehungen zwischen der EU und Aserbaidschan sind seit letztem Jahr noch stärker geworden, was durch die Besuche von Charles Michel und Oliver Varhelyi in Baku und natürlich die Teilnahme von Präsident Ilham Aliyev am Gipfel der Östlichen Partnerschaft in Brüssel im vergangenen Dezember deutlich wurde ," fügte er hinzu.


Tags:


Newsticker