Euronews-Sendungen berichten über das 5. Internationale Folklorefestival „Charibulbul“ in Schuscha

  17 Mai 2022    Gelesen: 92
  Euronews-Sendungen berichten über das 5. Internationale Folklorefestival   „Charibulbul“   in Schuscha

Euronews widmete einen Bericht dem 5. Internationalen Folklorefestival „Charibulbul“, das in der aserbaidschanischen Stadt Schuscha stattfand, berichtet AzVision.az unter Berufung auf die Euronews-Website.

Dem Bericht zufolge nahmen Musiker und Tanzgruppen aus verschiedenen Ländern sowie Folkloregruppen aus verschiedenen Regionen Aserbaidschans an dem von der Heydar Aliyev-Stiftung organisierten Festival teil.

Das 5. Internationale Folklorefestival „Charibulbul“, das im „Jahr der Schuscha“ anlässlich des 270-jährigen Jubiläums der Stadt Schuscha nach der Präsidialverordnung abgehalten wird, wurde von der Heydar Aliyev-Stiftung, dem Kulturministerium und dem Staatlichen Reservat der Stadt Schuscha organisiert.

Das dreitägige Festival, das vom 12. bis 14. Mai stattfand, bot nationale Tänze, Mugham und Auftritte von Folkloregruppen aus verschiedenen Regionen des Landes, Videos von aserbaidschanischen Sängern, die in verschiedenen Jahren in Schuscha gedreht wurden.


Tags:


Newsticker