Aserbaidschanischer Außenminister trifft sich mit dem TURKSOY-Generalsekretär

  19 Mai 2022    Gelesen: 281
  Aserbaidschanischer Außenminister trifft sich mit dem TURKSOY-Generalsekretär

Am 18. Mai traf der aserbaidschanische Außenminister Dscheyhun Bayramov mit dem Generalsekretär der Internationalen Organisation für türkische Kultur (TURKSOY), Sultan Raev, zusammen, teilte das Außenministerium mit.

Minister Bayramov gratulierte Sultan Raev zu seiner Wahl zum TURKSOY-Generalsekretär. Er betonte die Bedeutung, die Aserbaidschan der Zusammenarbeit mit der Internationalen Organisation für türkische Kultur beimisst. Der Minister sagte, dass der Generalsekretär während seiner Teilnahme an der Konferenz in Schuscha die Möglichkeit haben werde, sich mit der Situation in den befreiten Gebieten sowie mit den dort durchgeführten umfangreichen Wiederaufbauarbeiten vertraut zu machen.

Generalsekretär Sultan Raev dankte der aserbaidschanischen Seite für die Unterstützung seiner Kandidatur und erklärte, dass seine Tätigkeit als Leiter der Organisation hohe Verantwortung erfordere. Er betonte, dass er der Kultur der türkischen Welt dienen werde. Sultan Raev erinnerte daran, dass Schuscha auf dem Treffen des Ständigen Rates der TURKSOY in Bursa zur Kulturhauptstadt der türkischen Welt für 2023 erklärt wurde, und sagte, dass diesbezüglich im kommenden Jahr reichhaltige Programme organisiert werden.


Tags:


Newsticker