Aserbaidschan darf aus 14 anderen Ländern reisen

  19 Mai 2022    Gelesen: 277
  Aserbaidschan darf aus 14 anderen Ländern reisen

Aserbaidschan darf aus 14 anderen Ländern fliegen. Dies spiegelt sich laut AzVision in den Änderungen des Ministerkabinettsbeschlusses "Über Maßnahmen zur Verlängerung des Sonderquarantäneregimes und zur Aufhebung einiger Beschränkungen" wider.

Gemäß der Entscheidung dürfen ab dem 20. Mai 2022 Bürger der folgenden Länder und anderer Länder mit ständigem Wohnsitz in diesen Ländern sowie Staatenlose unter Berücksichtigung der Anforderungen auf dem Luftweg in die Republik Aserbaidschan ein- und ausreisen Auflösung:

Die Republik Bulgarien;

Königreich Bhutan;

Republik von südafrika

Republik Guatemala;

Demokratische Volksrepublik Laos;

Die Republik Libanon;

Republik Mauritius;

Die Arabische Republik Ägypten;

Republik der Union von Myanmar;

Die Demokratische Bundesrepublik Nepal;

Republik Paraguay;

Die Republik Nordmazedonien;

Demokratische Sozialistische Republik Sri Lanka;

Sozialistische Republik Vietnam. 


Tags:


Newsticker