„Wir sind bereit, Gespräche mit der Türkei zu führen“

  19 Mai 2022    Gelesen: 99
  „Wir sind bereit, Gespräche mit der Türkei zu führen“

„Finnland nimmt die Bedenken der Türkei im Zusammenhang mit der NATO-Erweiterung ernst und ist bereit, die gesamte Bandbreite strittiger Fragen zu erörtern.“ Die Erklärung kam vom finnischen Präsidenten Sauli Niinistö, berichtet AzVision.

„Die türkische Führung hat kürzlich ihre Besorgnis über unseren Wunsch zum Ausdruck gebracht, der NATO beizutreten. Ich möchte darüber sprechen ... Wir werden die Sicherheit der Türkei genauso gewährleisten wie die Türkei unsere Sicherheit.

Wir nehmen das Problem des Terrorismus ernst, verurteilen es in all seinen Erscheinungsformen und nehmen aktiv am Kampf gegen diese Bedrohung teil“, sagte der finnische Präsident während einer gemeinsamen Rede mit den Staats- und Regierungschefs Schwedens und der Vereinigten Staaten in Washington.

Er betonte, dass sein Land bereit sei, die gesamte Bandbreite der Bedenken zu diskutieren.

„Diese Gespräche haben bereits stattgefunden und werden in den kommenden Tagen fortgesetzt. Wir erwarten eine starke Unterstützung aller Verbündeten sowie eine Ratifizierung, sobald unsere Mitgliedschaft bestätigt ist“ - fügte Niiniste hinzu.


Tags:


Newsticker