Trilaterales Format Georgien-Aserbaidschan-Türkei ist ein wichtiger Mechanismus für die multilaterale Zusammenarbeit

  22 Mai 2022    Gelesen: 464
  Trilaterales Format Georgien-Aserbaidschan-Türkei ist ein wichtiger Mechanismus für die multilaterale Zusammenarbeit

Ein wichtiger politischer Mechanismus im Rahmen der multilateralen Kooperationsplattform ist das 2012 von den Außenministern ins Leben gerufene trilaterale Format Georgien-Aserbaidschan-Türkei ("Trabzon-Erklärung"), teilte das georgische Außenministerium in einer Erklärung anlässlich des 30. Jahrestages der Aufnahme diplomatischer Beziehungen mit der Türkei mit, berichtet AzVision.az.

„Der Mechanismus umfasst auch Kooperationsformate auf der Ebene der Präsidenten, der parlamentarischen Ausschüsse für Außenbeziehungen und der Verteidigungsminister sowie auf der Ebene anderer Ministerien. Im Hinblick auf die Vertiefung der trilateralen Wirtschaftsbeziehungen gibt es eine Praxis, trilaterale Wirtschaftsforen abzuhalten. "

Das Außenministerium betonte, dass regionale Energieprojekte, die gemeinsam von Georgien und der Türkei durchgeführt werden, wie die Ölpipeline Baku-Tiflis-Dscheyhan und die Gaspipeline Baku-Tiflis-Erzurum, von großer Bedeutung sind.

„Die aktive Zusammenarbeit für die vollständige Umsetzung des Projekts des südlichen Gaskorridors (TANAP und TAP) und des Eisenbahnprojekts Baku-Tiflis-Kars wird fortgesetzt“, sagte das Ministerium.


Tags:


Newsticker