Außenminister Aserbaidschans und Russlands erörterten die Normalisierung der armenisch-aserbaidschanischen Beziehungen

  17 Juni 2022    Gelesen: 519
  Außenminister Aserbaidschans und Russlands erörterten die Normalisierung der armenisch-aserbaidschanischen Beziehungen

Am 17. Juni fand ein Telefongespräch zwischen dem aserbaidschanischen Außenminister Dscheyhun Bayramov und dem russischen Außenminister Sergej Lawrow statt, berichtet AzVision.az unter Berufung auf das aserbaidschanische Außenministerium.

Die Minister tauschten Meinungen über aktuelle Fragen der bilateralen Tagesordnung aus.

Bei der Erörterung der aktuellen Situation in der Region, einschließlich der Normalisierung der Beziehungen zwischen Armenien und Aserbaidschan, betonten die Parteien die Bedeutung der vollständigen Umsetzung der dreigliedrigen Erklärungen.

Bei einem Telefongespräch wurde vereinbart, die Verhandlungen im Rahmen des Besuchs des russischen Außenministers in Aserbaidschan fortzusetzen.


Tags:


Newsticker