Aserbaidschan setzt den Bau der Ahmadbayli-Füzuli-Schuscha-Autobahn fort

  23 Juni 2022    Gelesen: 452
  Aserbaidschan setzt den Bau der Ahmadbayli-Füzuli-Schuscha-Autobahn fort

Die staatliche Agentur für Automobilstraßen Aserbaidschans setzt den Bau der Ahmadbayli-Füzuli-Schuscha-Autobahn in beschleunigtem Tempo fort, berichtet News.Az unter Berufung auf die Agentur.

Die Länge der Strecke, die gemäß der ersten technischen Kategorie gebaut wird, sei 81,6 Kilometer, stellte die Agentur fest. Die Straße wird in verschiedenen Abschnitten vier- und sechsspurig sein.

Es wurden 137 Entwässerungssysteme errichtet, 30 unterirdische Passagen, 7 Straßenbrücken, 7 Tunnel mit einer Gesamtlänge von 6.358 Metern und 9 Viadukte wurden im Rahmen der durchgeführten Arbeiten gebaut.


Tags:


Newsticker