YASCHAT-Stiftung: 25 aserbaidschanische Kriegsveteranen werden in der Türkei behandelt

  24 Juni 2022    Gelesen: 457
    YASCHAT-Stiftung:   25 aserbaidschanische Kriegsveteranen werden in der Türkei behandelt

Bis zu 25 aserbaidschanische Kriegsveteranen werden derzeit in der Türkei behandelt, sagte der Leiter der YASCHAT-Stiftung, Elvin Huseynov, berichtet AzVision.az.

Bisher seien 171 verwundete aserbaidschanische Soldaten und 5 Mitglieder der Märtyrerfamilien zur Behandlung in die Türkei geschickt worden, sagte Huseynov.

„Von ihnen sind 146 Kriegsveteranen nach einer Behandlung in der Türkei nach Hause zurückgekehrt. Derzeit werden 25 Kriegsveteranen und 2 Mitglieder der Märtyrerfamilien in dem Bruderland behandelt“, fügte er hinzu.


Tags:


Newsticker