Zahl der im Krieg in der Ukraine getöteten Kinder hat 344 erreicht

  02 Juli 2022    Gelesen: 450
  Zahl der im Krieg in der Ukraine getöteten Kinder hat 344 erreicht

Die Zahl der im Krieg in der Ukraine getöteten Kinder hat 344 erreicht.

AzVision berichtet, dass die Generalstaatsanwaltschaft der Ukraine in „Telegram“ darüber berichtet habe.

Es wurde berichtet, dass in dem Krieg, den Russland vom 24. Februar bis heute gegen die Ukraine geführt hat, 344 Kinder getötet und mehr als 640 Kinder verletzt wurden.

Die Generalstaatsanwaltschaft fügte hinzu, dass diese Informationen nicht ganz korrekt sind, da es nicht möglich sei, die Gebiete zu überprüfen, in denen aktive Militäroperationen durchgeführt werden, und vorübergehend besetzte Gebiete.

Die meisten der verletzten Kinder befinden sich in den östlichen Ländern der Ukraine – in der Region Donezk, wo die Kämpfe in den letzten Wochen intensiv waren.

185 Kinder waren vom Krieg in Charkiw, 116 in der Region Kiew, 68 in Tschernigow und 61 in Lugansk betroffen, und es gab tote und verletzte Kinder in Mykolajiw, Cherson und Zaporozhye.

Die Generalstaatsanwaltschaft teilte mit, dass 2102 Bildungseinrichtungen durch Bombenangriffe und Granaten der russischen Streitkräfte beschädigt worden seien. 215 von ihnen wurden vollständig zerstört.


Tags:


Newsticker