Präsident Ilham Aliyev schickt Glückwunschschreiben an US-Präsident

  04 Juli 2022    Gelesen: 512
  Präsident Ilham Aliyev schickt Glückwunschschreiben an US-Präsident

Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev hat dem US-Präsidenten Joe Biden ein Glückwunschschreiben geschickt, berichtet AzVision.az.

"Sehr geehrter Herr Präsident,

Zum Unabhängigkeitstag gratuliere ich Ihnen, den freundlichen Menschen der Vereinigten Staaten von Amerika, in meinem eigenen Namen und im Namen des Volkes von Aserbaidschan herzlich.

Seit 30 Jahren verbindet die Republik Aserbaidschan und die Vereinigten Staaten von Amerika freundschaftliche und partnerschaftliche Bande. Wir haben die Unterstützung der USA für die Unabhängigkeit, Souveränität und territoriale Integrität unseres Landes vom ersten Tag an sehr geschätzt.

Die für beide Seiten vorteilhafte Zusammenarbeit zwischen unseren Ländern wird erfolgreich in einem bilateralen und multilateralen Format fortgesetzt. Unser jahrelanges Engagement für die Gewährleistung der internationalen Sicherheit und die Bekämpfung des Terrorismus ist erfreulich. Zu den wichtigsten Faktoren unseres Erfolgs zählen die enge Zusammenarbeit unserer Länder in Energiefragen sowie das dauerhafte Engagement und die umfassende Unterstützung der USA für die von uns durchgeführten transnationalen Großprojekte.

Heute ist die Zusammenarbeit zwischen Aserbaidschan und den USA in bestimmten kritischen Bereichen auf die Ebene einer strategischen Partnerschaft aufgestiegen und hat es ermöglicht, unsere politischen Beziehungen zu erweitern. Die Zusammenarbeit unserer Länder in den Bereichen Energie, Sicherheit und Bekämpfung des internationalen Terrorismus ist vorbildlich.

Die von Armenien in unseren befreiten Gebieten gelegten Landminen bleiben ein gewaltiges Hindernis für unsere Wiederherstellungs- und Wiederaufbaubemühungen. Wir loben die Unterstützung, die die USA unserem Land für die Minenräumarbeiten gewährt haben. Wir setzen auch große Hoffnungen auf die Unterstützung Ihres Landes bei der Aufklärung des Schicksals von fast 4000 unserer Mitbürger, die im Konflikt zwischen Armenien und Aserbaidschan verschwunden sind.

Sehr geehrter Herr Präsident,

Ich bin zuversichtlich, dass durch unsere gemeinsamen Bemühungen die freundschaftlichen und für beide Seiten vorteilhaften kooperativen Beziehungen, die Aserbaidschan und die Vereinigten Staaten verbinden, im Einklang mit den Interessen unserer Völker weiter voranschreiten und sich ausdehnen werden.

An diesem freudigen Tag ergreife ich diese Gelegenheit, Ihnen robuste Gesundheit und Erfolg und den freundlichen Menschen der Vereinigten Staaten von Amerika ewigen Wohlstand zu wünschen", schrieb das Staatsoberhaupt.


Tags:


Newsticker