Aserbaidschan behält seine konsistente Position zu den Normalisierungsgesprächen mit Armenien bei

  02 Auqust 2022    Gelesen: 362
  Aserbaidschan behält seine konsistente Position zu den Normalisierungsgesprächen mit Armenien bei

Aserbaidschan vertrete eine einheitliche Position zu den Normalisierungsgesprächen mit Armenien, sagte der Außenminister der Republik Aserbaidschan Dscheyhun Bayramov auf einer gemeinsamen Pressekonferenz mit dem türkischen Außenminister Mevlut Cavusoglu und dem amtierenden Außenminister Usbekistans Vladimir Norov am 2. August in Taschkent, berichtet AzVision.az.

Aserbaidschan hat Armenien angeboten, die Beziehungen auf der Grundlage der Grundsätze des Völkerrechts zu normalisieren. Dies ist der Schlüssel zu Sicherheit, Stabilität und Wohlstand im Südkaukasus“, sagte Bayramov.

Ihm zufolge bilden die gemeinsame Geschichte, Kultur und Werte, die auf starken Bindungen und strategischen Partnerschaften zwischen der aserbaidschanischen, türkischen und usbekischen Regierung beruhen, die Grundlage für die Entwicklung der Beziehungen zwischen den drei Ländern.


Tags:


Newsticker