Präsident von Usbekistan empfängt aserbaidschanische Minister

  02 Auqust 2022    Gelesen: 405
  Präsident von Usbekistan empfängt aserbaidschanische Minister

Der usbekische Präsident Shavkat Mirziyoyev empfing den aserbaidschanischen Außenminister Dscheyhun Bayramov, Wirtschaftsminister Mikayil Dschabbarov und Minister für digitale Entwicklung und Verkehr Raschad Nabiyev, die nach Taschkent kamen, um am ersten trilateralen Treffen der Außen-, Wirtschafts- und Verkehrsminister Aserbaidschans, der Türkei und Usbekistans teilzunehmen, berichtet AzVision.az unter Berufung auf den Pressedienst des aserbaidschanischen Außenministeriums.

Außerdem wurde die Bedeutung des ersten historischen Treffens der Außen-, Wirtschafts- und Verkehrsminister von Aserbaidschan, der Türkei und Usbekistan betont, das heute stattfand.

Die Fragen der hochrangigen Zusammenarbeit zwischen den drei Ländern sowohl im bilateralen Format als auch im Format internationaler Organisationen, die im Rahmen der Organisation der türkischen Staaten durchgeführte Arbeit, einschließlich der Vorbereitungen für den Gipfel der Organisation im November dieses Jahres in Samarkand, wurden in Erwägung gezogen. Generell wurde das große Potenzial der Zusammenarbeit zwischen den drei Ländern hervorgehoben.

Außenminister Dscheyhun Bayramov übermittelte dem usbekischen Präsidenten die besten Wünsche des aserbaidschanischen Präsidenten Ilham Aliyev. In Übereinstimmung mit den Anweisungen der Staatsoberhäupter wurde die Notwendigkeit zur Umsetzung praktischer Maßnahmen zur Erfüllung der Verpflichtungen festgestellt, die sich sowohl aus den Ergebnissen des Treffens der bilateralen zwischenstaatlichen Kommission als auch aus der angenommenen Taschkent-Erklärung ergeben. Dem usbekischen Präsidenten wurde für die Organisation eines Treffens in einem trilateralen Format auf hoher Ebene gedankt.


Tags:


Newsticker