Vor dem Außenministerium Armeniens fand eine Aktion statt - FOTO

  03 Auqust 2022    Gelesen: 418
 Vor dem Außenministerium Armeniens fand eine Aktion statt  - FOTO

In Armenien fand eine Protestaktion statt. AzVision berichtet, dass sich die unzufriedene Menge vor dem Gebäude des Außenministeriums versammelt und gegen das Einreiseverbot für Vertreter der armenischen Diaspora in das Land protestiert habe.

Die Teilnehmer der Aktion platzierten am Gebäude des Außenministeriums Plakate mit den Worten „Armenien ist nicht das Haus deines Vaters“, „Armenien ist jedermanns Heimat“, „Keine Diaspora-Armenier, die derzeitige Regierung Armeniens ist unerwünscht“.

Es sei darauf hingewiesen, dass Frank Papazyan, einer berühmten Persönlichkeit der armenischen Diaspora in Frankreich, in diesen Tagen die Einreise nach Armenien verboten wurde. Es wird gesagt, dass dieses Verbot von den Paschinjan-Behörden absichtlich verhängt wurde.

 


Tags:


Newsticker