Es gab ein Telefongespräch zwischen dem iranischen Außenminister und dem UN-Generalsekretär

  08 Auqust 2022    Gelesen: 342
  Es gab ein Telefongespräch zwischen dem iranischen Außenminister und dem UN-Generalsekretär

Es gab ein Telefongespräch zwischen Irans Außenminister Hossein Amirabdullahian und UN-Generalsekretär Antonio Guterres.

Laut AzVision hat Huseyin Amirabdullahian einige regionale und internationale Themen mit dem UN-Generalsekretär besprochen, darunter die Ereignisse in Gaza, Verhandlungen über die Aufhebung von Sanktionen.

Er kommentierte die Verhandlungen über die Aufhebung der Sanktionen:

„Wir meinen es ernst mit dem Erreichen einer starken und stabilen Einigung. In Wien werden jetzt ernsthaft Verhandlungen geführt, obwohl der Ausgang dieser Angelegenheit von der Zustimmung der Vereinigten Staaten abhängt Staaten zeigen in der Praxis die notwendige Flexibilität und Realismus Wir haben gezeigt, dass wir einen ernsthaften und echten Willen haben, eine starke und dauerhafte Einigung zu erzielen.

Der Generalsekretär der Vereinten Nationen betonte die Notwendigkeit, Atomwaffen in der Welt zu beseitigen und den Nahen Osten von Massenvernichtungswaffen zu säubern: „Die Verhandlungen über den umfassenden gemeinsamen Aktionsplan sind für uns sehr wichtig, und wir stehen in Kontakt mit die Parteien dieser Vereinbarung. Wir betonen in dieser Phase mehr Kompromisse und Flexibilität."

Er sagte, dass wir versuchen wollen, den Fall des iranischen Nuklearprogramms abzuschließen, und wir haben dies der europäischen und amerikanischen Seite mitgeteilt.


Tags:


Newsticker