Türkische Schiff „Abdülhamid Khan“ wird zum Bohren auslaufen

  09 Auqust 2022    Gelesen: 166
  Türkische Schiff „Abdülhamid Khan“ wird zum Bohren auslaufen

Das vierte türkische Bohrschiff mit dem Namen „Abdülhamid Han“ wird heute den Hafen von Mersin an der Mittelmeerküste verlassen, um seine Arbeit aufzunehmen.

AzVision berichtet, dass die Vorbereitungen für den ersten Einsatz des Schiffes in türkischen Gewässern etwa 2,5 Monate gedauert haben. „Abdülhamid Khan“ traf am 19. Mai vom Hafen Okpo, Südkorea, an der türkischen Küste ein.

Es sei darauf hingewiesen, dass der Präsident der Türkei, Recep Tayyip Erdogan, an der Stapellaufzeremonie des Schiffes teilnehmen wird.

Es sei darauf hingewiesen, dass die Länge des Bohrschiffs der siebten Generation 238 Meter und die Breite 42 Meter beträgt. Das 200-köpfige Team von Abdulhamid Khan kann einen Brunnen bis zu einer Tiefe von 12.200 Metern bohren. Es gibt weltweit nur 4-5 Bohrschiffe dieser Klasse, und eines davon steht der Türkei zur Verfügung.

Exploration und Bohrungen für die Bedürfnisse der Türkei wurden bisher von drei Schiffen durchgeführt: „Fatih“, „Kanuni“ und „Yavuz“.


Tags:


Newsticker