Jeyhun Bayramov gab der türkischen Presse ein Interview

  09 Auqust 2022    Gelesen: 398
  Jeyhun Bayramov gab der türkischen Presse ein Interview

Im Rahmen seiner Geschäftsreise in die Türkei gab Aserbaidschans Außenminister Jeyhun Bayramov führenden türkischen Medienagenturen ein Interview.

AzVision wurde darüber vom Außenministerium Aserbaidschans informiert. Minister Jeyhun Bayramov „TRT World“ sowie „Hurriyet“, „Anadolu“-Agentur, „Haber Global“ und „Daily Sabah“-Korrespondenten, Bemühungen um die Gewährleistung von Frieden und Sicherheit in der Region in der Nachkriegsphase nach dem 44. Tag des Vaterländischen Krieges, unter Vermittlung der Europäischen Union Er beantwortete Fragen zu den Verhandlungen, Armeniens jüngsten Provokationen gegen Aserbaidschan, Armeniens Verletzung der dreigliedrigen Erklärungen und Nichterfüllung seiner Verpflichtungen, dem türkisch-armenischen Normalisierungsprozess, dem Zangezur-Korridor, Maßnahmen die sich aus der Shusha-Erklärung ergeben, sowie der Angriff radikaler religiöser Gruppen auf unsere Botschaft in London.

Der Minister informierte die Medienvertreter über das hohe Niveau der Beziehungen zwischen Aserbaidschan und der Türkei und zahlreiche Richtungen der Zusammenarbeit, die Ansichten und Schritte Aserbaidschans zur Gewährleistung von Frieden, Sicherheit und Entwicklung in der Region, die von unserem Land durchgeführten Restaurierungs- und Wiederaufbauarbeiten, die Restaurierung von Transport- und Kommunikationsleitungen sowie die Bedrohung durch Landminen, es wurden Gespräche in Bereichen von beiderseitigem Interesse geführt.


Tags:


Newsticker