Erste Vizepräsidentin Mehriban Aliyeva besucht das Mevlana-Museum in Konya

  09 Auqust 2022    Gelesen: 425
  Erste Vizepräsidentin Mehriban Aliyeva besucht das Mevlana-Museum in Konya

Die Erste Vizepräsidentin der Republik Aserbaidschan Mehriban Aliyeva und die Vizepräsidentin der Heydar Aliyev-Stiftung Leyla Aliyeva haben das Mevlana-Museum in der türkischen Stadt Konya besucht.

Der Direktor der Kultur- und Tourismusabteilung der Stadt Konya, Abdulsattar Yarar, informierte die Erste Vizepräsidentin Mehriban Aliyeva und die Vizepräsidentin der Heydar-Aliyev-Stiftung, Leyla Aliyeva, über das Museum.

Das Museum, das dem muslimischen Mystiker Mevlana Jalaluddin al-Rumi aus dem 13. Jahrhundert gewidmet ist, wird seit 1926 als Gebäudekomplex betrieben. Es ist auch als „Mevlana-Grab“ bekannt. Mevlanas Grabmal, die Grüne Kuppel genannt, wurde auf vier dicken Säulen errichtet.

Die Seiten tauschten dann Andenken aus.


Tags:


Newsticker