Aserbaidschan gibt offizielle Erklärung zu Dutzenden von Denkmälern in seinen befreiten Gebieten ab

  10 Auqust 2022    Gelesen: 387
  Aserbaidschan gibt offizielle Erklärung zu Dutzenden von Denkmälern in seinen befreiten Gebieten ab

Etwa 42 Denkmäler wurden in den befreiten Gebieten Aserbaidschans (30 in der Stadt Schuscha) registriert, sagte die Leiterin des staatlichen aserbaidschanischen Dienstes für Schutz, Entwicklung und Restaurierung des Kulturerbes im aserbaidschanischen Kulturministerium, Nurida Allahyarova, berichtet AzVision.az.

Dies ist wirklich wichtig, gemessen an den Schäden, die an den Denkmälern verursacht wurden.

Sie stellte fest, dass in den befreiten Gebieten Aserbaidschans 42 Denkmäler und 10 Naturschutzgebiete registriert wurden.

Gemäß der Klassifizierung von unbeweglichen historischen und kulturellen Denkmälern wurden diese Denkmäler in das digitale Geoinformationssystem Karabach aufgenommen", sagte Allahyarova.


Tags:


Newsticker