Aserbaidschanischer Präsident: Schutz des historischen Erscheinungsbildes der basgalischen Siedlung ist von besonderer Bedeutung

  12 Auqust 2022    Gelesen: 657
    Aserbaidschanischer Präsident:   Schutz des historischen Erscheinungsbildes der basgalischen Siedlung ist von besonderer Bedeutung

„Basgal ist eines unserer alten Dörfer, es ist ein Ort mit einer einzigartigen Geschichte. Natürlich wünsche ich mir sehr, dass das historische Erscheinungsbild dieses Ortes erhalten bleibt und bessere Bedingungen für die hier lebenden Menschen geschaffen werden. Wir haben dies auch getan“, sagte der Präsident der Republik Aserbaidschan Ilham Aliyev, als er vom aserbaidschanischen Fernsehen in der Siedlung Basgal interviewt wurde.

Unter Hinweis darauf, dass er vor einigen Jahren ein Sonderdekret über die Entwicklung der basgalischen Siedlung und den Schutz ihres historischen Erscheinungsbilds unterzeichnet habe, sagte das Staatsoberhaupt, dass etwa 50 Prozent der von der Staatlichen Tourismusagentur durchgeführten Arbeiten auf der Grundlage dieses Dekrets bereits abgeschlossen seien. „Ich bin sicher, dass die Siedlung Basgal, ebenso wie die Siedlung Lahidsch, der ganzen Welt ihr Gesicht als alter historischer Wohnort dieser Region zeigen wird. Mit anderen Worten, sowohl die Bürger Aserbaidschans als auch die Besucher unseres Landes besuchen Lahidsch jetzt ständig. Ich bin sicher, dass das gleiche Schicksal der basgalischen Siedlung bevorsteht. Dabei sind die Erhaltung dieses historischen Wohnortes und der Schutz seines historischen Erscheinungsbildes von besonderer Bedeutung“, sagte Präsident Ilham Aliyev.


Tags:


Newsticker