Präsident Aliyev: Die „Rache“-Operation war eine Strafmaßnahme

  12 Auqust 2022    Gelesen: 208
  Präsident Aliyev: Die „Rache“-Operation war eine Strafmaßnahme

Die „Rache“-Operation war eine Strafmaßnahme, sagte Präsident Ilham Aliyev in einem Interview mit dem aserbaidschanischen Fernsehsender im Dorf Basgal, berichtet AzVision.az.

Präsident Aliyev erwähnte die jüngste armenische Provokation: „Die armenische Seite griff erneut zu einer bewaffneten Provokation, bei der einer unserer Soldaten getötet wurde. Möge Gott ihm gnädig sein. Möge Gott all unseren Märtyrern gnädig sein. Jeder war jedoch Zeuge und sollte wissen, dass das Blut unseres Märtyrers nicht auf dem Boden geblieben ist. Wir haben sofort die „Rache“-Operation durchgeführt und die Gegenseite hart bestraft.“

„Das Blut des aserbaidschanischen Märtyrers hat die Feinde gekostet und sie sollten es nicht vergessen. Wenn eine ähnliche Provokation erneut begangen wird, erhalten sie die gleiche Antwort. Niemand kann uns daran hindern, niemand kann uns aufhalten“, betonte Aliyev.


Tags:


Newsticker