Estland und Finnland schließen den Finnischen Meerbusen nach Russland

  13 Auqust 2022    Gelesen: 414
  Estland und Finnland schließen den Finnischen Meerbusen nach Russland

Estland und Finnland werden Raketensysteme für die Küstenwache kombinieren. Dies wird im Rahmen der Integration von zuvor angekündigten Naturschutzplänen erfolgen.

Darüber informierte der estnische Verteidigungsminister Hanno Pevkur. Ihm zufolge ist die Einsatzreichweite estnischer und finnischer Raketen größer als die Breite des Finnischen Meerbusens:

„Das bedeutet, dass wir unser Raketenabwehrsystem integrieren und alle Informationen miteinander teilen. Diese Entscheidung ermöglicht die Schließung des Finnischen Meerbusens für russische Kriegsschiffe. "Wenn Finnland und Schweden der NATO beitreten, wird die Ostsee zum Binnenmeer der NATO."

 


Tags:


Newsticker