Vorbereitungen für die Rückkehr nach Latschin in Aserbaidschan beginnen

  17 Auqust 2022    Gelesen: 503
  Vorbereitungen für die Rückkehr nach Latschin in Aserbaidschan beginnen

Die Umsetzung der Anweisungen des aserbaidschanischen Präsidenten Ilham Aliyev über die Vorbereitungen für die Rückkehr ehemaliger Binnenvertriebener aus der von der armenischen Besatzung befreiten Region Latschin in Aserbaidschan, in ihre Heimatländer, hat begonnen, berichtet AzVision.az unter Berufung auf das staatliche Komitee für die Angelegenheiten der Flüchtlinge und Binnenvertriebenen (IDPs ) von Aserbaidschan.

Zu diesem Zweck traf sich das Komitee am 16. August mit einer Gruppe ehemaliger Binnenvertriebener.

Die Teilnehmer des Treffens würdigten die Gefallenen, die ihr Leben für die Befreiung des Landes und die Wiederherstellung seiner territorialen Integrität gaben, mit einer Schweigeminute.

Während des Treffens wurde der Vandalismus der Armenier scharf verurteilt, die beim Verlassen der Siedlungen des Bezirks Latschin, wo sie sich illegal niederließen, Häuser und Wälder anzündeten.

Die ehemaligen Binnenvertriebenen aus Latschin bedankten sich bei dem Präsidenten Ilham Aliyev für die umfassende staatliche Betreuung in der vergangenen Zeit und für die Verwirklichung ihres Traums, in ihre Heimatorte zurückzukehren.

Außerdem wurde während des Treffens die Arbeit der Ersten Vizepräsidentin Mehriban Aliyeva zur Lösung der Probleme von Binnenvertriebenen hervorgehoben.

Die Teilnehmer des Treffens wurden ausführlich über die vom Staatskomitee ergriffenen Maßnahmen zur Vorbereitung der Großen Rückkehr informiert. Es wurde noch einmal festgestellt, dass auf Anweisung des Präsidenten alle notwendigen Maßnahmen ergriffen werden, um die sichere Rückkehr der Bürger in ihre Heimatländer zu gewährleisten.

Bei dem Treffen fand ein Meinungsaustausch über die Vorbereitungen für die Rückkehr und die Organisation des Umzugs statt. Die Einwohner der Stadt Latschin drückten ihre Bereitschaft aus, zur sozialökonomischen Entwicklung und zur Beseitigung der Folgen ihrer Besetzung beizutragen.

Mit Freude nahmen die Teilnehmer der Veranstaltung die Nachricht ihrer bevorstehenden Rückkehr nach Latschin entgegen.


Tags:


Newsticker