„Der Westen hört nicht auf, sich auf einen bewaffneten Konflikt mit Russland vorzubereiten“

  19 Auqust 2022    Gelesen: 176
  „Der Westen hört nicht auf, sich auf einen bewaffneten Konflikt mit Russland vorzubereiten“

Der Westen hört nicht auf, sich auf einen bewaffneten Konflikt mit Russland vorzubereiten. Laut AzVision sagte dies der Sekretär des russischen Sicherheitsrates, Nikolay Patrushev, auf dem 17. Jahrestreffen der Sekretäre des Sicherheitsrates der Shanghai Cooperation Organization.

Vor dem Hintergrund des Ukraine-Konflikts unternehme der Westen Schritte in einer ausgewogenen Form zwischen Vorbereitungen auf einen offenen bewaffneten Konflikt gegen Russland und hybriden Schritten.

Patrushev fügte hinzu, dass die ukrainische Seite auf Betreiben der Vereinigten Staaten das AKW Saporoschje angegriffen habe, das unter der Kontrolle der russischen Armee stehe, und dass im Falle einer Katastrophe die Vereinigten Staaten und Großbritannien die Verantwortung tragen würden.


Tags:


Newsticker